Heimische Wurst- und Fleischhersteller

September 25, 2019

Eine Analyse der Social Media-Marktforscher von BuzzValue zeigt: Radatz und Sastnik erreichen unter den heimischen Wurst- und Fleischproduzenten die meisten Fans im Social Web. Geht es jedoch um Fan-Interaktionen können andere Marken deutlich besser auf Facebook & Co punkten.

 

Wien, im September 2019. – Die österreichischen Wurst- und Fleischhersteller sind in den sozialen Medien umfangreich vertreten. Viele der führenden Marken verfügen bereits seit längerem über eigene Social Media-Seiten. Wie eine Analyse der Social Media-Marktforscher von BuzzValue zeigt, ist bei manchen jedoch noch viel ungenütztes Potenzial in ihren Aktivitäten auf Facebook & Co zu erkennen.

 

Radatz mit den meisten Fans
Die österreichischen Wurst- und Fleischhersteller haben das Potenzial der sozialen Medien bereits erkannt, nutzen Facebook und Instagram aktiv zur Kommunikation mit ihren Kundinnen und Kunden. Vor allem Radatz ist im Social Web mit rund 51.400 Anhängern am stärksten präsent. Aber auch Stastnik erreicht in den sozialen Medien zahlreiche Fans. Mit 40.700 Followern erreicht der „Salamimeister“ seine Anhänger fast ausschließlich über Facebook. Handl Tyrol erzielt mit 33.500 Followern Platz 3 im Fanranking. Schirnhofer (23.400 Fans) und Messner (22.900 Fans) vervollständigen die Top 5 der österreichischen Marken. „Für die heimischen Wurst- und Fleischhersteller stellt Facebook nach wie vor die zentrale Plattform dar. Das Potenzial von Instagram wird bisher hingegen von nur wenigen Herstellern genutzt“, erklärt Markus Zimmer, Geschäftsführer von BuzzValue. „Wobei gerade Instagram für Fleisch- und Wurstwaren eine passende Plattform darstellen kann. So sind Burger, Steaks & Co speziell auf Instagram stark präsent“, ergänzt Zimmer.

Interaktion wichtiger als Fanzahl
Trotz hoher Fanzahlen schafft es jedoch keine der Top 5-Marken des Fanrankings seine Anhänger auch umfangreich zu aktivieren. „Reine Fanzahlen spielen in den sozialen Medien kaum noch eine Rolle, vielmehr geht es darum, wie umfangreich ich meine Fans zur Interaktion bewegen kann und wieviel Reichweite ich als Marke dadurch erziele“, weiß Zimmer um die Bedeutung von Fan-Aktivierung im Social Web. Hier nimmt Hütthaler mit insgesamt 32.900 Kommentaren, Likes & Shares in den vergangenen zwölf Monaten die Top-Platzierung ein. „Einige großen Marken generieren trotz hoher Fanzahlen fast keine Fan-Interaktionen auf Ihren Social Media-Seiten. Hier wird Potenzial verschenkt“, ergänzt der BuzzValue-Experte. Stattdessen überzeugen auch Krainer (23.900), Landhof (23.900) und Loidl (22.800) im Interaktionsranking. „Unsere Analyse zeigt, dass hohe Fanzahlen für einen erfolgreichen Social Media-Auftritt nicht mehr ausreichend sind. Viel wichtiger ist es, dass Fans im Social Web auch tatsächlich mit einem Unternehmen oder einer Marke interagieren“, betont Zimmer erneut.

Social Media ist kein Selbstläufer
Die hohen Interaktionszahlen von Hütthaler und Co sind vor allem auf die regelmäßige Postingfrequenz zurückzuführen. Der Fleisch-Experte veröffentlicht in den vergangenen zwölf Monaten täglich einen Beitrag auf Facebook und Instagram. Große Marken wie Stastnik und Schirnhofer posten hingegen im Vergleich nur selten auf ihren Social Media-Seiten. „Neben einer aktiven Social Media-Betreuung können die Marken auch finanzielle Mittel nutzen, um ihre Reichweite und somit auch Interaktionen zu steigern. Hier ist unter den Wurst- und Fleischherstellern ebenfalls noch viel Luft nach oben zu erkennen“, schließt Markus Zimmer ab.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

NGOs: Facebook-Spendings für Spenden

July 7, 2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon
Logo BuzzValue

Tel:  +43 1 890 48 32 - 0

Fax: +43 1 890 48 32 - 10

 

Perfektastraße 87/A7

A - 1230 Wien

  • White Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
statista_weiß_freigestellt.png

© 2020 by BuzzValue