Logo BuzzValue

Tel:  +43 1 890 48 32 - 0

Fax: +43 1 890 48 32 - 10

 

Perfektastraße 87/A7

A - 1230 Wien

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

© 2019 by BuzzValue

McDonald‘s top im Social Web

April 6, 2017

Die große und kleine Systemgastronomie in Österreich ist im Social Web gut aufgestellt. McDonald‘s, Burger King und Co nutzen das Potential der sozialen Medien zur Interaktion mit ihren Kunden und Fans. Facebook spielt dabei die wichtigste Rolle. Speziell für lokale Anbieter bieten die sozialen Medien eine große Chance, um die Bekanntheit der Marke zu steigern.

 

An der Spitze im Fan-Ranking steht ganz klar McDonald‘s mit über 315.000 Facebook-Fans. Burger King (82.000) und Subway (36.000) belegen mit deutlichem Abstand Platz zwei und drei. Das Burger-Franchise Burgerista vervollständigt mit 33.000 Fans das Spitzenfeld. Unter den Top 10 der heimischen Systemgastronomen im Social Web finden sich weiters Nordsee, Vapiano, Swing Kitchen, Hooters, Pizza Mann und Akakiko. In den Social Media-Strategien unterscheiden sich die einzelnen Ketten. Während einige zentrale Österreich-Seiten führen, sind andere mit einzelnen Standorten im Social Web vertreten.

 

Auch im Hinblick auf die User-Interaktionen erreichen die heimischen Social Media-Kanäle von McDonald‘s mit knapp 247.000 Kommentaren, Likes und Shares den Spitzenwert. Allein auf Facebook interagierten die User in den letzten zwölf Monaten über 208.000 Mal. Auf Platz zwei folgt das vegane Fast-Food-Kette Swing Kitchen mit über 61.000 Interaktionen, noch deutlich vor Nordsee (34.000) und Burgerista (24.000). Neben Facebook gewinnen auch andere Social Media-Kanäle mehr und mehr an Bedeutung. Großes Potential für die heimischen Gastronomen gibt es im Speziellen auf Instagram. McDonald‘s kann im vergangenen Jahr alleine auf der Foto-Plattform knapp 37.000 Fan-Interaktionen verzeichnen. Auch auf Snapchat zeigt sich der Fast-Food-Riese bereits aktiv.

 

Inhaltlich sind vor allem Gewinnspiele ein Garant für hohe Interaktionszahlen, aber auch Beiträgen zu Neuheiten im Sortiment sowie zu aktuellen Aktionen und Events spielen eine wichtige Rolle in der Social Media-Kommunikation der Systemgastronomie. Vor allem für die kleineren und lokalen Anbieter bieten die sozialen Medien eine große Chance, um die Bekanntheit der Marke zu steigern.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Influencer-Marketing wird (langsam) erwachsen

November 4, 2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon