Logo BuzzValue

Tel:  +43 1 890 48 32 - 0

Fax: +43 1 890 48 32 - 10

 

Perfektastraße 87/A7

A - 1230 Wien

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

© 2019 by BuzzValue

#NRW17: PULS 4 startet Kooperation mit BuzzValue

September 11, 2017

Am 15. Oktober 2017 wählen die Österreicher einen neuen Nationalrat. Während der Wahlkampf in den klassischen Medien langsam Fahrt aufnimmt, ist das Ringen nach Wählerstimmen auf Facebook und Co. bereits im vollen Gange. Die Social Media-Marktforscher von BuzzValue werden für PULS 4 während des Wahlkampfs sämtliche relevanten Kennzahlen, Themen und Trends zur Wahl in den sozialen Medien beobachten und analysieren.

 

Wien, 11. 09 2017. – BuzzValue ist eine der führenden österreichischen Agenturen im Bereich Markt- und Meinungsforschung für Social Media. Neben Meinungs- und Stimmungsbildern von Internet-Nutzern über Unternehmen, Marken und Produkten analysiert BuzzValue regelmäßig Kennzahlen und Thementrends zu aktuellen politischen Geschehnissen im Social Web. Bereits die BuzzValue-Prognosen zur Bundespräsidentenwahl im Vorjahr haben gezeigt, dass Kommentare, Likes und Shares in den sozialen Medien den Wahlausgang oft genauer voraussagen als herkömmliche Meinungsumfragen.

 

Umfassende Analysen zu TV-Duellen & Co

BuzzValue wird uns tatkräftig bei unserer Berichterstattung und bei den Wahlsendungen zur Nationalratswahl mit umfassenden Kennzahlen und Analysen aus dem Social Web unterstützen“, freut sich Corinna Milborn, ProSiebenSat.1 PULS 4 Info-Chefin, auf die Zusammenarbeit. Dabei werden nicht nur aktuelle Fan- und Interaktionszahlen sowie Top-Postings auf den Social Media-Kanälen der SpitzenkandidatInnen wöchentlich in den PULS 4 News präsentiert. Auch nach den Wahl-Konfrontationen und TV-Duellen auf PULS 4 wird BuzzValue die Stimmung und Reaktionen auf Facebook, Twitter und Co. einfangen und analysieren. „Wie die SpitzenkandidatInnen in den TV-Duellen performen, sehen Sie auf PULS 4 ab 11.9. im Hauptabend. Aber wie diese Konfrontationen im Netz entschieden werden, präsentieren die PULS 4 News heuer erstmals. Auf den Klick genau misst BuzzValue, wer das Duell auf Facebook und Twitter gewonnen hat“, erläutert Thomas Mohr, Ressortleiter Politik bei PULS 4.

Social Media als Indikator im Wahlkampf

Noch nie zuvor hatten in Österreich soziale Medien wie Facebook, Twitter und Instagram einen so hohen Stellenwert wie bei der kommenden Nationalsratswahl“, erläutert Markus Zimmer, Geschäftsführer von BuzzValue. Die Ergänzung der klassischen Medienarbeit um die Kommunikation über Social Media bietet entscheidende Vorteile im Wahlkampf. Die Möglichkeit, unterschiedliche Wählergruppen und potentielle WählerInnen direkt zu erreichen, ist für die Kampagnen-Teams der KandidatInnen unumgänglich geworden. Die Interaktionen auf Facebook, Instagram und Twitter haben sich nicht nur bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich als ernstzunehmender Indikator erwiesen. „Speziell nach den Wahlsendungen im TV kann von erhöhter Interaktion im Netz ausgegangen werden. BuzzValue wird PULS 4 während des Wahlkampfs begleiten und aktuelle Meinungs- und Thementrends aus den sozialen Medien aufzeigen. Wir freuen uns bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit PULS 4“, schließt Markus Zimmer von BuzzValue ab.

 

Foto: Corinna Milborn und Thomas Mohr, PULS 4 © PULS 4 / Bernhard Eder

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Influencer-Marketing wird (langsam) erwachsen

November 4, 2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon